iniciar Diashow Mudança de imagem
Parar Diashow
 fechar 
de volta mais

Estatuto

O conteúdo que você pretende actualizar na sua idioma não está disponível. Ele aparecerá numa idioma diferente.
1 .) Der Verein führt den Namen Angolanischer Kulturverein Nürnberg e .V.
Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden.

2. ) Sitz des Vereins ist Nürnberg

§ 2 Zweck :


Zweck des Vereins ist die Förderung und Pflege der angolanischen Kultur. Er veranstaltet hierzu
Ausstellungen, Vorträge und Diskussionen und führt alle ihm zur Erreichung des Vereinszweck geeignet erscheinenden Maßnahmen durch.

§ 3 Gemeinnützigkeit :


Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenordnung.
Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigen wirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden .
Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind oder durch unverhältnis hohe Vergütungen begünstigt werden. Die Mitglieder erhalten
keine Zuwendungen aus Mittel des Vereins.

§ 4 Geschäftsjahr :


Geschäftsjahr des Vereins ist des Kalenderjahr. Das erste Rumpfgeschäftsjahr endet am 31.12.2000.

§ 5 Mitglieder des Vereins :


1 . ) Mitglied des Vereins kann jede natürliche Person werden.
2 . ) Über den schriftlichen Antrag auf Annahme entscheidet der Vorstand
3 . ) Die Mitgliedschaft endet
a) mit dem Tod des Mitglieds
b) durch schriftliche Austrittserklärung gerichtet an ein Vorstandsmitglied. Sie ist nur zum Schluss eines Kalenderjahres unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 3 Monaten zulässig.
c) durch Ausschluss aus dem Verein.
4 . ) Ein Mitglied, das im erheblichem Maße gegen die Vereinsinteressen verstoßen hat, kann durch Beschluss des Vereins aus dem Verein ausgeschlossen werden. Vor dem Ausschluss ist das betroffene Mitglied persönlich oder schriftlich zu hören. Die Entscheidung über den Ausschluss ist schriftlich zu begründen und dem Mitglied mit Einschreiben zuzustellen. Er kann gegen den Ausschluss schriftlich Berufung beim Vorstand einlegen. Über die Berufung entscheidet die Mitgliederversammlung.

§ 6 Organe :


Organe des Vereins sind
1 . ) Der Vorstand
2 . ) Die Mitgliederversammlung.

§ 7 ) Der Vorstand :


1 . ) Der Vorstand des Verein besteht aus dem 1. Vorsitzenden, dem 2. Vorsitzenden, dem Schriftführer und dem Kassier. Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich durch 2 Vorstandsmitglieder vertreten.
2 . ) Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung auf die Dauer von 2 Jahren gewählt. Er bleibt solange im Amt, bis eine Neuwahl erfolgt. Scheidet ein Mitglied des Vorstands während der Amtsperiode aus wählt der Vorstand ein Ersatzmitglied für den Rest der Amtsdauer des ausgeschiedenen Vorstandsmitglied.

§ 7 a )


1 ) Die Mitgliederversammlung ist jährlich vom 1.Vorsitzenden unter Einhaltung einer Einladungsfrist von 2 Wochen durch persönliche Einladung mittels Brief einzugerufen . Dabei ist die von Vorstand festgesetzte Tagesordnung mitzuteilen.
2 ) Die Mitgliederversammlung hat insbesondere folgende Aufgaben :
a ) Genehmigung des Haushaltsplans für das kommende Geschäftsjahr.
b ) Entgegennahme des Rechenschaftsberichte Vorstands und dessen Entlassung
c ) Wahl des Vorstands und des Kulturbeirats
d ) Festsetzung der Höhe des Mitgliedsbeitrags
e ) Beschlüsse über Satzungsänderung und Vereinsauflösung .
Beschlüsse über die Berufung eines Mitglieds gegen seinen Ausschluss durch den Vorstand .
3 ) Der Vorstand hat unverzüglich eine Mitgliederversammlung Einzurufen, wenn das Vereinsinteresse es erfordert oder wenn mindestens 5% der Mitglieder die Einberufung Schriftlich und unter Angabe des Zwecks und der Gründe fordern.
4 ) Über die Beschlüsse der Mitgliederversammlung ist ein Protokoll aufzunehmen, das vom Vereins Versammlungsleiters und dem Protokollführer zu unterzeichnen ist.

§ 8 ) Der Kulturbeirat


1 . ) Die Mitgliederversammlung wählt auf die Dauer von 2 Jahren einen Kulturbeirat, er hat die Aufgabe, die Arbeit des Vereins und insbesondere in Kulturpolitischen Fragen zu beraten. Er besteht aus mindestens 6 Mitgliedern.

§ 9 Mitgliedsbeiträge :


Mitgliedsbeiträge sind Jahresbeiträge und jeweils am 01. Januar im Jahre vorher fällig. Die Höhe des Jahresbeitrages entscheidet die Mitgliederversammlung.

§ 10 Auflösung des Vereins und Anfall des Vereinsvermögens :


Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke sollen alle verbliebenen Vermögenswerte des Vereins an die Stadt Nürnberg abgeführt werden mit der Maßgabe der Weiterführung an gemeinnützige Organisationen in Angola .



Nürnberg, den 18.12.2010
 



Associação cultural Angolana de Nürnberg e.V. é patrocinado por:
CO2-freie Website

Valid XHTML 1.0 Strict CSS ist valide!